Skip to main content

Docs2DB

In vielen Textdokumenten sind statistisch interessante Werte enthalten. Möchten Sie diese jedoch statistisch auswerten, müssen die Daten erst einmal eigenhändig z.B. in einer Tabelle strukturiert werden. Je nach Anzahl der Dokumente und zu erfassenden Daten kann dies einen gewaltigen Aufwand bedeuten.

Docs2DB nimmt Ihnen diese Arbeit ab. Es erlaubt Ihnen, unbegrenzt viele Volltextdokumente einzulesen. Diese untersucht es dann Ihren Vorgaben entsprechend nach in Zahlen und Kategorien ausdrückbaren Daten, extrahiert sie und hinterlegt sie in einer Datenbank. So können Sie im Handumdrehen Laborberichte, Arztbriefe oder ähnliche Dokumente erfassen und für die statistische Auswertung vorbereiten.

Visualisierung der Vorgehensweise von Docs2DB
Visualisierung Datenbankspeicherung und Auswertung

Im Anschluss bietet Docs2DB Ihnen sofort die Möglichkeit Längs- und Querschnitte, Teilmengen, Aggregationen und Diagramme ihrer Daten zu erstellen. Möchten Sie sich vor einem Termin noch einmal mit der Akte eines Patienten befassen? Lassen Sie sich mit nur wenigen Klicks z.B. die Entwicklung seiner Blutwerte über einen bestimmten Zeitraum oder im Vergleich mit anderen Werten anzeigen.

In ihrer strukturierten Form können die Daten nun auch für weitere Workflows wie Patientenerfassungen, wissenschaftliche Veröffentlichungen und Ähnliches weiter verwendet werden.

Zurück nach oben