Skip to main content

ASOM v7 BEISPIEL Interaktive Zwei-Punkt-Synthese

ASOM v7 BEISPIEL Interaktive Zwei Punkt Synthese

In diesem Beispiel wird das in der Kinematiksoftware ASOMv7 realisierte Prinzip der interaktiven Zwei Punkte Synthese mit einem Mehrgelenksytem veranschaulicht.

Dabei wird ein Objekt (hier die Kugel) von einer erwünschten Position mit Hilfe der Koppel eines Viergelenksystems in die zweite erwünschte End- Position überführt. Nachträglich wird die Wunschposition nochmals bewusst modifiziert und mit dem Syntheseverfahren angepasst. Ebenfalls wird der kinematische Verlauf nachträglich angepasst. Dies erfolgt stets hochinteraktiv und in Echtzeit bzw. Compressed-Time. Der Mechanismus wird unmittelbar aktualisiert.

Zurück nach oben